Dienste
Treffer

Was ist gerecht und fair?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Planet Wissen

Video, Mediathek Planet Wissen, WDR, 59 Minuten

Sind vor Gericht alle Menschen gleich, oder bekommen Reiche und Prominente einen Bonus? Was halten die Deutschen für gerecht, und wie groß ist die soziale Gerechtigkeit hierzulande? Jeder Mensch will gerecht und fair behandelt werden. Schon Kinder entwickeln ein Gerechtigkeitsempfinden. Online bis 09.08.2024, SWR

Bildquelle: www.planet-wissen.de

Schlagworte: Gerechtigkeit, Gericht, Soziale Gerechtigkeit

Richten und Kritisieren in zorniger Demut vor dem Hintergrund des zweiten (usus elenchticus) und dritten Gebrauches des Gesetzes (tertius usus legis)0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Richten soll der Christ nicht (Mt 7,1-5), aber Kritisieren (Mt 18,15-18) - Wie geht das zusammen?

Die Überlegungen des Materials bieten einen Versuch, beide Äußerungen Jesu miteinander zu verbinden - auch vor dem Hintergrund des Umgangs der Reformatoren mit solchen Geboten als Aussagen des Gesetzes. Dabei spielen sowohl Zorn (Mk 3,1-6), als auch Demut eine Rolle (Lk 18,13f.), etwa zu eigenem Versagen zu stehen und es anzusprechen (Mt 5,23f.).  

Schlagworte: Bergpredigt, Eschatologie, Ethik, Gericht, Gesetz, Gott, Hölle, Jesus, Kritik, Mt 5, Richter, Sühnetod, Urteilen, Zorn Gottes

Gericht0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

WiReLex
Sabine Pemsel-Maier

WiReLex-Artikel

Artikel von Frau Prof. Dr.r. Sabine Pemsel-Maier im Wissenschaftlich-Religionspädagogischen Lexikon (WiReLex) der Deutschen Bibelgesellschaft mit folgenden Kapiteln: 1. Annäherungen 2. Biblische Perspektiven 2.1. Altes Testament 2.2. Neues Testament 3. Theologische Perspektiven 3.1. Systematisch 3.1.1. „Scheidung“ und „Entscheidung“ 3.1.2. Das zukünftige Gericht – grundgelegt in diesem Leben 3.2. Ethisch 3.2.1. Appell an das menschliche Handeln 3.2.2.…

Schlagworte: Gericht, Jugendtheologie, Jüngstes Gericht, Kindertheologie, Weltgericht

Das Buch Amos: Eine düstere und harte Gerichtsprophetie0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

katholisch.de

Eine Einführung auf katholisch.de

Katholisch.de stellt die Prophetenbücher vor, hier Amos: Als Amos sein Prophetenbuch schreibt, geht es dem Land gut. Nach außen herrscht Friede und nach innen Wohlstand. Doch in dieser Situation tun sich soziale Abgründe auf: Bestechung, Ausbeutung, sexuelle Unterdrückung. So ruft der Prophet Amos zu einer Revolution.

Bildquelle: cf.katholisch.de

Schlagworte: Amos, Gericht, Prophet, Prophetie, Prophezeiung, Strafgericht

Gibt es einen strafenden Gott?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

WORTHAUS
Siegfried Zimmer

Worthaus-Video, 1:10:35

Gott sieht alles, weiß alles, und wenn sich jemand danebenbenimmt, kommt der alte Mann mit dem weißen Bart und bestraft den bösen Sünder. So stellen sich immer noch viele (Nicht-)Christen das Verhältnis zwischen Gott und Menschen vor. Dabei gibt es in der hebräischen Bibel nicht einmal ein Wort für »Strafe«. Denn Gottes Job ist es…

Schlagworte: Gericht, Gott, Gottesbild, Strafe

Wenn’s “strittig” wird um Reli0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Religion-Weltanschauung-Recht

Sammlung von aktuellen Rechtsfällen, Religion und Schule betreffend. Der Jurist Dr. Georg Neureither verantwortet diesen Blog.

Schlagworte: Gericht, Kopftuch, Recht, Religionsunterricht

Gerechtigkeit/Gericht0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Das Bibelwerk

Artikel aus "Bibel heute"

Das katholische Bibelwerk stellt diese beiden kurzen Artikel vom hebräischen Gerechtigkeitsbegriff (AT) sowie über das Gericht zur Verfügung.

Schlagworte: Gerechtigkeit, Gericht

Eschatologie0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

WiReLex

Lexikon-Artikel

Das WiReLex der Deutschen Bibelgesellschaft hat zum Thema "Eschatologie" folgende Kapitel online gestellt: 1. Was ist Eschatologie? 1.1. Zwischen Jenseitsorientierung und Gegenwartsbezug 1.2. Apokalyptik 1.3. Reich Gottes: schon und noch nicht 2. Kinder und der Tod 2.1. Tod in der kindlichen Lebenswelt 2.2. Die Entwicklung des Todesverständnisses bei Kindern 2.3. Den Tod mit Kindern thematisieren…

Schlagworte: Apokalyptik, Eschatologie, Gerechtigkeit, Gericht, Reich Gottes, Sterben, Tod

Gottes Liebe und Gottes Gericht: Wie passt das zusammen?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

WORTHAUS
Siegfried Zimmer

Videovortrag von Prof. Dr. Siegfried Zimmer am 3. August 2012 in Borgentreich - Dauer: 1:33:33

...“Gott ist nicht nur Liebe, er ist auch gerecht!” – ein Satz den man in vielen christlichen Kreisen immer wieder hört. Aber stimmt er eigentlich? Was meinen die biblischen Texte, wenn vom Tag des Gerichts die Rede ist? Und wie passt der bestrafende Gott mit dem Gottesbild vom lieben Vater zusammen? Nach dem Motto “Den…

Schlagworte: Gerechtigkeit, Gericht, Gottesbild, Gottesliebe

Die Gerichtspropheten und ihr Kampf um Recht und Gerechtigkeit0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

WORTHAUS

Video vom Vortrag von Prof. Dr. Simone Paganini am 23. Mai 2015 in Heidelberg - Dauer: 1:27:57

"Simone Paganini präsentiert einen exegetischen Ansatz, der dem einen oder der anderen Zuhörenden durchaus »das Blut in den Adern gefrieren« lassen kann. Denn er negiert zunächst die historische Relevanz des Textes und konzentriert sich rein auf den literarischen Inhalt. Er macht klar, dass Propheten eigentlich immer ein ziemlich übles Los nach dem folgenden Muster gezogen…

Schlagworte: Gerechtigkeit, Gericht, Prophet, Strafgericht