Treffer

“Stadt – Land – Luther”

10-Minuten-Übung zur Einführung oder Wiederholung

Dieses Spiel eignet sich besonders als Abschluss oder auch als Brainstorming zum Einstieg in ein Thema. Oder am Schuljahresende, um nochmals die ganzen Unterrichtsinhalte Revue passieren zu lassen. Das Spiel funktioniert wie das bekannte „Stadt – Land – Fluss“. Auf einem Blatt zeichnen die Schülerinnen und Schüler Spalten für drei bis fünf Oberbegriffe. Die Lehrkraft…

MISEREOR-Klimalotterie

Spielvorschlag, um ins Gespräch und Tun zu kommen.

Die "MISEREOR-Klimalotterie" ist ein spielerischer Weg über das Thema Klimawandel ins Gespräch zu kommen. Beim Thema Klimawandel wird es schnell grundsätzlich und die Fronten verhärten sich. Dabei bleibt echter Austausch oft auf der Strecke. Oder es bleibt unverbindlich im „man müsste mal“- oder „könnte man nicht“ stecken… Eine einfache, unkomplizierte Aktion, die einen spielerischen Weg…

Spielen im Religionsunterricht

Artikel von Arthur Thömmes im Loccumer Pelikan 4/2020

Das Spielen im Religionsunterricht bietet eine aktivierende und handlungsorientierte Möglichkeit, den Schulalltag zu unterbrechen und ganzheitlich und kompetenzorientiert zu lernen. Arthur Thömes stellt 10 Beispiele dieser aktivierenden Spiele vor: Knotenspiel Innen- und Außenkreis Forumtheater Reli-Tabu Biblische Pressekonferenz Wertemarkt Entscheide dich! Gerichtsverhandlung Talkshow Spiele-Werkstatt        

Didaktik und Spiel

Artikel von Till Meyer im Loccumer Pelikan 4/2020

Till Meyer macht sich Gedanken zu Lernspielen. Warum sollen Lernspiele trotz ihres hohen Entwicklungsaufwandes für die Fachkräfte eingesetzt werden? Sein Fazit: Das Spiel ist das einzige Medium, bei dem die Spieler*innen mit ihrer gesamten Persönlichkeit beteiligt sind. Mehr Teilhabe am Lernprozess als mit dem Spiel ist schwer vorstellbar.