Häresie

Zum Material URL in Zwischenablage
EZW-Artikel

In diesem Artikel aus dem Lexikon der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) schreibt Reinhard Hempelmann zu dem Stichwort „Häresie“. Aus der Einleitung: „Die Häresiethematik stellt sich als Frage des Umgangs der Kirche mit Lehrorientierungen, die zentrale Inhalte des trinitarischen Gottesglaubens leugnen, obgleich sie für sich beanspruchen, authentischer Ausdruck christlicher Wahrheit zu sein. Sie ist für kirchliches Handeln bleibend relevant, weil dieses unter der Verpflichtung steht, die Identität des überlieferten Glaubensgutes in wechselnden geschichtlichen Herausforderungen zu bewahren […].“

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Reinhard Hempelmann

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar