Jesus Christus, bibeldidaktisch, Grundschule

Artikel im WiReLex

Das WiReLex, das wissenschaftliche Religionslexikon der Deutschen Bibelgesellschaft, beschäftigt sich mit dem Thema “Jesus Christus” im bibeldidaktischen Kontext für die Grundschule. Dazu wurden folgende Kapitel online gestellt: 1. „Ist die Geschichte echt?“ – Wie das Neue Testament von Jesus Christus erzählt 2. Bibeldidaktische Entscheidungen 2.1. Die Auswahl biblischer Texte: Mosaik oder Ganzschrift? 2.2. Der didaktische […]…

Materialdienst der EZW

Informationsdienst der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW)

Der Materialdienst der EZW gehört zu den maßgebenden Zeitschriften für Religions- und Weltanschauungsfragen im deutschsprachigen Raum. In Zusammenarbeit mit namhaften Autorinnen und Autoren informieren wir Sie monatlich über Grundsatzfragen und aktuelle Entwicklungen auf diesem Gebiet.…

Konversion/Religionswechsel

Materialdienst 10/2016 der EZW

“Mit „Konversion“ (von lat. convertere, umwenden, umkehren) können verschiedene Sachverhalte bezeichnet werden. Meistens ist damit der Wechsel der Religionszugehörigkeit gemeint (interreligiöse Konversion, z. B. vom Islam zum Christentum). Es gibt aber je nach Zusammenhang vielfältige Formen: religiöse Konversion (z. B. vom Agnostiker zum Glaubenden), innerkirchliche (Wechsel des Frömmigkeitsstils), interkonfessionelle (z. B. vom Katholiken zum Protestanten). ” […]…

Reichsbürgerbewegung

Materialdienst 11/2016

„Reichsbürger“ sind Gruppen und Einzelne, die die staatliche Existenz bzw. Legitimität der BRD bestreiten und sich als Bürger eines fortbestehenden Deutschen Reiches oder anderer fiktiver „Staaten“ betrachten – ein heterogenes Phänomen mit geringem Organisationsgrad. Es gibt inhaltliche und teilweise personelle Überschneidungen mit der rechtsextremen und Parallelen in der linksextremen Szene. Die Protagonisten berufen sich auf […]…

“Denn Gott bin ich und nicht ein Mensch” (Hosea 11,9)

Zur verhängnisvollen Allianz von Religion und Gewalt – Artikel

Religionen neigen offensichtlich zur Gewalt. Im Blick auf die aktuelle politische Situation und auf Jan Assmanns These, der Monotheismus sei durch seinen Wahrheitsanspruch besonders gewaltanfällig, untersucht dieser Beitrag das Verhältnis von Religion und Gewalt näher. Zunächst wird mit Hilfe von Luhmanns Machttheorie verdeutlicht, wie religiöse Überzeugungen Gewalt fördern und legitimieren können. Daraufhin werden die notwendigen […]…

Württembergische Kirchengeschichte – Nationalsozialismus

Überblick

Die Württembergische Kirchengeschichte online hat dazu folgende Kapitel veröffentlicht: 1: Die württembergische Landeskirche und der Nationalsozialismus – ein Überblick 1.1: Grundzüge nationalistischer Kirchenpolitik 1.2: Die Deutschen Christen und die Reichskirche 1.3: Reichskirche versus Landeskirche: Die Jahre 1933 und 1934 1.4: Theophil Wurm, die württembergische Landeskirche und die Bekennende Kirche 1.5: Die Württembergische Landeskirche im Zweiten […]…

Gewalt in der Schule – ein “Schrei der Stummen”?

Artikel in den Pastoraltheologischen Informationen 1/2016

Der Beitrag erinnert an Lehrer und Lehrerinnen, Schülerinnen und Schüler, die bei den Amokläufen an Schulen in den vergangenen Jahren ihr Leben verloren haben, und sucht eine Antwort auf die Frage, die Bertrand Russell am zehnten Jahrestag zum Aufstand im Warschauer Ghetto allen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ins Stammbuch geschrieben hat: „Was macht die Menschen zu […]…