DBK

Anzahl der Materialien: 13 Material Aufrufe insgesamt: 5466
| Anzahl der Materialien: 13 | Material Aufrufe insgesamt: 5466 |

Unsere Praxishilfen

Treffer

Migration menschenwürdig gestalten

Bildquelle: www.ekd.de

Gemeinsames Wort des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Deutschen Bischofskonferenz

Deutschland ist eine Einwanderungsgesellschaft, in der immer mehr Menschen Schutz und eine neue Heimat suchen. Das Gemeinsame Wort der Kirchen zeigt die komplexen Zusammenhänge dieser Thematik auf und gibt Kirche und Gesellschaft Orientierung für einen menschenwürdigen Umgang mit Migration.

Verhältnis von Kirche und Staat

Bildquelle: www.dbk.de

Artikel auf den Seiten der Deutschen Bischofskonferenz

Das rechtliche Verhältnis von Staat und Religion ist das Produkt einer langen, wechselhaften Geschichte. Historische Wegscheiden wie das Zeitalter der Reformation, Augsburger Religionsfrieden 1555, Westfälischer Frieden 1648, das Ende des Alten Reiches zu Beginn des 19. Jahrhunderts, die Reichsverfassung der Paulskirche 1848/49 sowie der Übergang vom Kaiserreich zur Weimarer Republik im Jahr 1919 haben eine…

Gemeinsame Erklärung der Vorsitzenden der EKD und der Deutschen Bischofskonferenz zum Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung

Bildquelle: www.ekd.de

Pressemitteilung vom 26.02.2020

Anlässlich des am 26. Februar 2020 ergangenen Urteils des Bundesverfassungsgerichts zum § 217 StGB und der Aufhebung des Verbots der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung, erklären der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm in diesem Beitrag ihre gemeinsame Sorge. Sie befürchten, dass die…

Vortrag von Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff zum Missbrauchsskandal in der Kath. Kirche

Deutsche Bischofskonferenz 13. März 2019 Lingen

Der Vortrag von Prof. Dr. Schockenhoff umfasst folgende Kapitel: Vorbemerkung: Der Missbrauchsskandal und die kirchliche Sexualethik Die historische Genealogie der kirchlichen Sexuallehre Konturen einer menschengerechten Sexualethik Die anthropologisch-ethische Begründung der Sexualethik

DBK
Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Clearingstelle Medienkompetenz

Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz an der Katholischen Hochschule Mainz

In einer immer stärker von Medien geprägten Welt aufzuwachsen und zu leben stellt an jeden Menschen große Anforderungen. Lesen, Schreiben und Rechnen zu können – das reicht heute nicht mehr aus. Neben diesen Fähigkeiten steht gleichberechtigt auch Medienkompetenz, verstanden als die Fähigkeit, die unterschiedlichen Medien gewinnbringend und lebensdienlich einzusetzen. Die Clearingstelle Medienkompetenz wurde von der…

Verantwortung wahrnehmen für die Schöpfung

EKD-Text

Der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland und die Deutsche Bischofskonferenz wenden sich zum Umgang mit der Schöpfung mit einer gemeinsamen Erklärung an die Öffentlichkeit. Sie machen deutlich, daß Verantwortung für die Schöpfung Gottes in rechter Weise wahrgenommen werden muss. Die Erklärung konzentriert sich auf Grundfragen des Naturverständnisses, des Menschenbildes und vor allem auf die…

Kirchliche Archive

kirchliche Quellen und Texte der katholischen Kirche

kirchliche-archive.de ist ein Projekt der Bundeskonferenz der kirchlichen Archive in Deutschland, des Sekretariats der Deutschen Bischofskonferenz und des Erzbistums Köln.Sie sind sind laut den Initiatoren dieser Seite - zentrale Orte des Gedächtnisses der Kirche - wesentlicher Teil des kulturellen Erbes der Gesellschaft - Dienstleister für die Menschen – heute und morgen Weiter heißt es dort:…

Soziale Verantwortung

Bildquelle: dbk.de

Die Tradition der katholischen Soziallehre in Deutschland

  "Die katholische Soziallehre und die christlich-soziale Bewegung haben in Deutschland eine lange Tradition. Ihnen geht es um eine vernünftige Ordnung des gesellschaftlichen Zusammenlebens und um soziale Gerechtigkeit." Eine Seite der Deutschen Bischofskonferenz mit einer Einleitung und Links zu den wichtigsten Texten.