forum erwachsenenbildung

Anzahl der Materialien: 505 Material Aufrufe insgesamt: 239814
| Anzahl der Materialien: 505 | Material Aufrufe insgesamt: 239814 |

Unsere Praxishilfen

Treffer

Gesundheitsorientierte Erwachsenenbildung unter bildungswissenschaftlichem Gesichtspunkt

Artikel von Annette Miriam Stroß. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 2, Jahr 2021

Wie können Träger gemeinwohlorientierter Erwachsenenbildung adäquat auf die bereits absehbare gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Tragweite der Corona-Krise reagieren? In einem pragmatischen und praxisorientierten Zugang zeigt der Beitrag: Es gilt vor allem, eine tragfähige und zukunft sfähige Konzeption von Gesundheitsbildung zu entwickeln. Ausgehend vom Selbstbestimmungspotenzial der Teilnehmenden ist die gängige Programmplanung zu hinterfragen. Bei der Ausrichtung…

Natürliche Familienplanung in der christlichen Erwachsenenbildung

Artikel von Susann Oßmann. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 2, Jahr 2021

Natürliche Familienplanung ist en vogue. Und das weltweit. Das wachsende Interesse an dieser Methode geht einher mit dem steigenden Bewusstsein für Nachhaltigkeit, Ökologie und gesunder Lebensführung, das insbesondere heranwachsende Generationen bewegt. Ein Zentrum für NFP mit einem persönlichen Beratungs- und Bildungsangebot entspricht dem Zeitgeist. Doch wieso ist es im kirchlichen, noch dazu katholischen, Kontext sinnvoll?…

Bilden, was sich herausbilden will

Artikel von Susanne Pramann. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 4, Jahr 2020

Wandel ist ein Geschehen, das passiert – so oder so. Bildung passiert. Warum beschreibe ich das so in diesem kurzen Bericht aus der Praxis einer Zweigstelle der Evangelischen Erwachsenenbildung? Weil meine Wahrnehmung und Deutung der Welt mich in Widersprüche verwickelt und die Rahmenbedingungen der öff entlichen Weiterbildung aus der Geschichte unserer Gestaltungsinitiativen so oft eine…

Soziale Risiken der Nachhaltigkeitspolitik nicht aus dem Blick verlieren

Artikel von Michael Hartmann. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 4, Jahr 2020

Welche Folgen hat ein konsequenter Klimaschutz für den sozialen Ausgleich? Die durch die aktuelle Krise bereits belasteten Sozialversicherungen hängen in hohem Maße von wirtschaftlichem Wachstum ab. Welche Strategien sind nachhaltig, ohne sozial riskant zu sein? Kann religiöse Kommunikation dazu einen Beitrag leisten?

Mit MOOCs politisch bilden. Der Kurs: Meine digitale Welt – meine Freiheit, meine Verantwortung

Artikel von Christiane Wessels. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 1, Jahr 2021

Viele Präsenzveranstaltungen der Erwachsenenbildung müssen in der Zeit der Corona-Pandemie ausfallen oder werden sehr kurzfristig zu Webinaren umgestaltet. Der Kurs „Meine digitale Welt“ hingegen war von den Kooperationspartnern Evangelische Erwachsenenbildung in Hessen und dem Hessischen Volkshochschulverband von Beginn an als so genannter MOOC (Massive Open Online Course) konzipiert. DWelches Fazit lässt sich nun ziehen, nachdem…

Die Sorge um die junge Generation: Reflexionsperspektiven für die Erwachsenenbildung

Artikel von Julia Franz. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 1, Jahr 2021

Ausgehend von der Sorge um das Erreichen der jungen Generation in der Erwachsenenbildung reflektiert der Beitrag die Lebenswelten junger Menschen und zieht daraus Rückschlüsse auf deren Bildungsinteressen. Diese Interessenlagen sollen dann in Beziehung gesetzt werden zu aktuellen Perspektiven institutionalisierter Erwachsenenbildung.    

forum erwachsenenbildung 2021, Heft 1

Fachzeitschrift der DEAE

Nein, es gibt keinen Generationenkonflikt Dass es allerlei Generationenkonflikte gibt, wird regelmäßig beschworen, doch kaum hinterfragt. Genau besehen weiß keiner, was die großen Konfliktlinien zwischen Jung und Alt sein sollen, aber so kann man gesellschaftliche Diversität eben schnell und simpel sortieren. Es darf dabei nur keine Rolle spielen, dass auch ältere Menschen mehr digital Lernen…

Arm trotz Erwerbsarbeit – neue Erkenntnisse über „Working-Poor“-Familien

Artikel von Dagmar Müller und Shih-cheng Lien. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 3, Jahr 2017

Kinder- und Familienarmut stellt ein ernstes gesellschaftliches Problem dar. Von den 13,2 Millionen Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren, die in Deutschland leben (2015), sind – je nach Datenbasis – zwischen 2 und 2,8 Millionen Kinder von monetärer Armut bedroht. Rund 60 % von ihnen leben in Familien, in denen mindestens ein Elternteil erwerbstätig ist.…

Weiterbildung – wo viel Licht, ist auch viel Schatten

Artikel von Rolf Dobischat. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 3, Jahr 2017

In Zeiten starker Veränderungsprozesse in der Berufs- und Arbeitswelt wird der Weiterbildung eine hohe Bedeutung zugeschrieben. Der Beitrag bilanziert die Entwicklung der Weiterbildung und unterstreicht ihre Notwendigkeit für den gesellschaftlichen Wandel, markiert jedoch auch die bestehenden Problemlagen wie z. B. den ungleichen Zugang zum Lernen für bestimmte soziale Gruppen.  

Poor working families und die Reproduktion sozialer Ungleichheit

Artikel von Andreas Mayert. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 3, Jahr 2017

Zwar wird ein chancengerechtes Bildungssystem als bestes Mittel zur Verringerung von Armut und Ungleichheit propagiert, doch der Beitrag fragt kritisch nach und untersucht, wie es tatsächlich um die Chancengerechtigkeit im deutschen Bildungssystem bestellt ist. Dabei ist der gesamte Bildungsweg, von der Kinderkrippe bis zur Weiterbildung, im Blick, vor allem aber die durch Bildungsinstitutionen geförderten/behinderten sozialen…