Kirchraumpädagogik

“Die sichtbare Kirche ist ein Symbol für die unsichtbare Kirche”. Dieser Satz aus dem Mittelalter gilt für jeden christlichen Kirchenbau. Das von Menschen errichtete Gebäude macht den Glauben sichtbar.
In diesem Sinne kann in der Kirchen nach diesen sichtbaren Zeichen gesucht und gedeutet werden: in einer Kirchenerkundung, einer geistlichen Führung oder einer ganzheitlichen Kirchenerschließung. Hier werden Ihnen theoretische Einführungen und praktische Anleitungen für alle Altersgruppen zur Verfügung gestellt.